show grid desktop
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Zurück
Was kann man sich von Zecken abschauen?

Zecken sind überaus unbeliebte Parasiten. Die weltweit etwa 90 Arten ernähren sich nicht nur vom Blut von Wirbeltieren wie dem Menschen, sondern sie sind auch als Krankheitsüberträger gefürchtet. Trotzdem kann man sich etwas von ihnen abschauen – zumindest, wenn es um die Entwicklung von neuen Bau-Produkten geht. Das wesentliche Merkmal der Zecken sind die Mundwerkzeuge, mit denen sich die Tiere in den Wirt verbeißen. Der Stechrüssel weist häufig Zähne auf, die als Widerhaken wirken.

Ähnlich ist es bei den für ihr „Zirpen“ bekannten Zikaden: Sie bohren sich mit ihren Mundwerkzeugen durch die Blattoberfläche hindurch, um Pflanzensäfte zu saugen. Dabei kommt es zu einer temporären Verankerung im Pflanzgewebe. Über Jahrmillionen entwickelte Verankerungsmechanismen von Parasiten rücken in den Fokus von wissenschaftlichen Untersuchungen! Aus den gewonnenen Erkenntnissen wurden innovative und minimalinvasive Leichtbaubefestigungssysteme entwickelt. Mehr dazu gibt’s auf dem nächsten Level.