fbpx FAQ
show grid desktop
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Frequently
Asked
Questions

Hier findest Du Antworten zu den wichtigsten Fragen, die Du zu unserem Weltretter-Workcamp haben könntest.
Teilnahme
Warum ist das Workcamp für mich kostenlos?
Ausrichter des Workcamps ist der gemeinnützige Verein BIOKON. Das Projekt „Green Up Your Future“ wird durch das Bundesumweltministerium und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Die Fahrt-, Unterbringungs-, Teilnahme- und Grundverpflegungskosten werden übernommen. Du solltest jedoch „etwas Taschengeld“ dabeihaben.
Wer ist BIOKON?
BIOKON ist das deutschlandweite Bionik-Kompetenznetz. Sitz der Geschäftsstelle ist Berlin. In unserem Netzwerk arbeiten deutschlandweit Wissenschaftler*innen und forschende Unternehmen eng zusammen. Darüber hinaus kooperieren wir mit Universitäten und Schulen im Bereich der beruflichen Bildung. Wenn Du mehr über uns erfahren möchtest, schau einfach hier nach: www.biokon.de
Wie kann ich teilnehmen?
Schreib uns Deine Six Word Story und bewirb dich damit. Mit etwas Glück kannst Du an einem der nächsten Workcamps teilnehmen.
Wie läuft das mit der Anmeldung?
Nach Versand Deiner Story erhältst Du von uns eine E-Mail mit weiteren Informationen. Bestätigst Du einen konkreten Termin, meldest Du Dich dadurch verbindlich für das Workcamp an.
Wann finden die Workcamps statt?
Das erste Weltretter-Workcamps 2021 findet statt am:
13.04. bis 16.04.2021 (Di.–Fr.)
Weitere Termine ab Frühjahr 2021 – wir freuen uns auf Euch!
Wer kann teilnehmen?
Grundsätzlich musst Du mindestens 18 Jahre alt sein und solltest nicht älter als 22 Jahre alt sein. Über Sonderregelungen können wir reden. Schreib uns einfach unter workcamp@biokon.de
Kann ich auch ohne den Wettbewerb teilnehmen?
Manchmal werden kurzfristig Plätze frei. Du kannst uns eine E-Mail mit Deinem Wunschtermin schicken, dann informieren wir Dich gerne, wenn etwas frei wird.
Kann ich eine Freundin/einen Freund mitbringen?
Ja, das ist möglich. Du kannst eine weitere Person im Alter von 18 bis 22 Jahren mitbringen. Hierfür brauchen wir rechtzeitig die Kontaktdaten. Die Person, die Du mitbringen möchtest, bekommt dann ebenfalls alle Anmeldeunterlagen von uns zugeschickt.
Ich spreche nicht so gut Deutsch, kann ich trotzdem teilnehmen?
In diesem Fall empfehlen wir Dir eine persönliche Absprache mit uns. Schreib uns gerne unter workcamp@biokon.de
Ich habe eine Behinderung, kann ich trotzdem teilnehmen?
In diesem Fall empfehlen wir Dir eine persönliche Absprache mit uns. Schreib uns gerne unter workcamp@biokon.de
Kann ich mich freistellen lassen, wenn der Termin in der Schul-, Vorlesungs- oder Ausbildungszeit liegt?
Bitte kläre dies im Vorfeld mit den Verantwortlichen ab. Wir können Dir hierfür gerne eine „Empfehlung“ schreiben.
Kann ich die Teilnahme am Workcamp verkürzen?
Nein. Unser Angebot sieht eine verpflichtende Teilnahme an allen vier Workcamp-Tagen vor. Falls Du unbegründet die Teilnahme verkürzt, können gegebenenfalls Kosten entstehen.
Was passiert, wenn ich mich verbindlich angemeldet habe und dann doch nicht teilnehmen kann?
Natürlich kann kurzfristig immer etwas dazwischen kommen. Da die Plätze begrenzt und heiß begehrt sind, haben wir eine Stornierungsfrist von 2 Wochen. Bei kurzfristiger Absage oder Nicht-Teilnahme können Kosten entstehen.
Ich habe gewonnen und mich verbindlich für das Workcamp angemeldet. Verfällt mein Platz, wenn ich an dem Termin nicht erscheine?
In der Regel können wir Dir keinen Ersatztermin anbieten. Für eine Teilnahme an einem anderen Termin musst Du Dich also neu bewerben.
Workcamp
Termine werden geladen ...

Wie ist das mit COVID-19?
Die Abwehr steht! Ausführliche Informationen zum Hygienekonzept als PDF-Download findet Ihr hier: Hygienekonzept
Auch 2021 können wir die Camps coronabedingt vorerst nur mit 8 Teilnehmer*innen durchführen. Also besser gleich anmelden ;-) First come first serve!
Bis bald und wir freuen uns auf Euch!
Wie läuft das mit der An- und Abreise?
Wir übernehmen die Fahrtkosten für die An-und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Allerdings nur an den Veranstaltungstagen. Wenn Du Deinen Aufenthalt verlängern möchtest, können wir die Fahrtkosten dafür nicht erstatten. Weitere Infos zur An-und Abreise erhältst Du mit den Anmeldeunterlagen.
Wo werde ich wohnen?
Untergebracht sind wir in einer Art Jugendhostel. Es stehen Zwei- und Mehrbett-Zimmer zur Verfügung. Dabei hat jedes Zimmer ein eigenes Badezimmer. Die Zimmeraufteilung nehmen wir, nachdem sich alle etwas besser kennen, am ersten Tag gemeinsam vor.
Gibt es kostenloses Internet?
Ja, wir sind ja nicht aus der Welt ;-)
Wie ist die Verpflegung?
Überwiegend werden wir gemeinsam kochen. Individuelle Ernährungswünsche werden bei der Anmeldung abgefragt und berücksichtigt.
Wie ist die medizinische Versorgung vor Ort?
Ärzte (Allgemeinmedizin) und Apotheken sind vor Ort.
Habe ich während des Workcamps Zeit zur freien Verfügung?
Ja, Ihr habt natürlich auch Freizeit. Vor Ort stellen wir Euch auf Wunsch verschiedene Möglichkeiten für Aktionen vor.
Was gibt es in der näheren Umgebung?
Vor Ort gibt es verschiedene Supermärkte, Cafés und Kneipen sowie einen großen Badesee.
Wer sind die Coaches?
Rainer: Biotechnologe und BIOKON-Chef-Bioniker. Mit der Lizenz zum Weltretten.
Jessica: Bionik-Expertin. Ist verliebt in die Natur und spricht 5 Baumsprachen.
Kerstin: Biologin und Naturerlebnis-Expertin. Lagerfeueranzündzeit unter zwei Minuten.
Welche Möglichkeit der Berufsorientierung bietet das Workcamp?
Persönliche Interessen und Neigungen sind ein wichtiges Kriterium bei der Berufswahl. In dem Workcamp erfährst Du in Anlehnung an das sogenannte RIASEC-Modell mehr über Deine persönlichen Neigungen und mögliche Berufe. Du kannst Dich handwerklich, forschend, künstlerisch, sozial, unternehmerisch oder organisierend ausprobieren.